Wein-Apfelkuchen

Zutaten

Portionen: 6

  •   Mürbteig (siehe Link im Text)
  •   750 ml Gewürztraminer
  • 1000 g Äpfel (geputzt und klein geschnitten)
  •   2 Pkg. Vanillepuddingpulver
  •   200 g Zucker
  •   500 ml Schlagobers
  •   1 Pkg. Vanillezucker
  •   100 g Mandelblättchen (ohne Fett geröstet)

Equipment *

Zubereitung

  1. Für den Wein-Apfelkuchen zunächst den Mürbteig nach dem Grundrezept zubereiten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefole einwickeln und in den Kühlschrank legen.
  2. Wein aufwallen lassen, Apfelwürfel darin in etwa 2 Minuten al dente kochen, Apfelstücke herausnehmen und zur Seite legen. Kochflüssigkeit ausmessen. Die entsprechende Menge Zucker (je nach Süße des verwendeten Weins anpassen) und Puddingpulver (nicht zuviel nehmen, in etwa 2/3 einer üblichen Puddingspulvermenge) mit ein klein bisschen Kochflüssigkeit anrühren, mit der übrigen Kochflüssigkeit vermengen und bis zur gewünschten Konsistenz kurz leicht wallen lassen. Die Apfelstücke unterziehen.
  3. Backrohr auf 150 °C vorwärmen.
  4. Teig auswalken, eine Tortenspringform (26 cm ø) damit auskleiden. Apfel-Wein-Vanillepudding daraufgeben und glattstreichen. Etwa 1 Stunde backen.
  5. Kurz vor dem Servieren Schlagobers mit Vanillezucker steifschlagen. Wein-Apfelkuchen in Stücke schneiden, mit Schlagobers garnieren und Mandelblättchen darüberstreuen.

Tipp

Den Mürbteig für den Wein-Apfelkuchen kann am Tag vorher zubereiten und gut gekühlt über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Empfehlungen der Redaktion *

*Affiliate Link: ein Link, der dich zu einem Produkt einer anderen Seite weiterleitet. Bei Kaufabschluss erhalten wir eine Empfehlungs-Provision.

Die Redaktion empfiehlt

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Wein-Apfelkuchen

Ähnliche Rezepte

3 Kommentare „Wein-Apfelkuchen“

  1. lizzy2500
    lizzy2500 — 6.4.2017 um 23:59 Uhr

    habe den Apfelkuchen auch schon mit Rotwein gemacht.

  2. kassandra306
    kassandra306 — 21.2.2015 um 07:54 Uhr

    und wo ist der Kuchen?

    • kanelbullar
      kanelbullar — 23.2.2015 um 11:27 Uhr

      Liebe kassandra306! Vielen Dank für den Hinweis! Wir haben das Rezept bereits überarbeitet. Beste Grüße aus der Redaktion

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren.

Aktuelle Usersuche zu Wein-Apfelkuchen